Die individuelle Geschichte einer Firma macht sie besonders. Diese Story zeigt wo die Wurzeln eines Unternehmens sind und wie es seine Flügel ausgebreitet hat, um in die Zukunft zu fliegen. In ihr findet sich auch die Identität eines Unternehmens, die nach außen gespiegelt werden sollte, um die passenden Kunden und Mitarbeiter anzuziehen. Dabei gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, um die eigene Geschichte zu erzählen, als den besonderen Geburtstag einer Firma. Hier erklären wir, wie ein solcher Film zum Firmenjubiläum entsteht.

 

1. Erster Kontakt: Was darf ein Imagefilm kosten?

Kosten: Wir sind Schwaben und wissen selbst, wie wichtig Kostenkalkulation ist. Deshalb besprechen wir ohne Tricks und Fallen den Kostenrahmen. Bei uns kosten 60 Sekunden Film 1800 Euro, jede weitere Minute kostet 1000 Euro. Wichtig: Wir verhandeln auch Fixpreise, um Kostenexplosionen zu vermeiden.

Dauer: Wir erklären, wie lange es ungefähr dauert einen Film fertigzustellen. Dies hängt freilich davon ab, was erwünscht ist und wie verfügbar Mitarbeiter aus Ihrem Team sind, die im Film auftauchen sollen. Meist brauchen wir einen bis zwei Drehtage und drei Tage für den Schnitt. Den Film zu machen ist also der kleinste Zeitaufwand. Für die Erstellung des Drehbuchs brauchen wir im Schnitt drei bis fünf Tage. Die meiste Zeit frisst erfahrungsgemäß die Organisation bis es zu einem Dreh bei Ihnen vor Ort kommen kann.

– Format: Wo soll der Film laufen? Social Media, Homepage, Fernsehmonitor oder sogar auf großer Leinwand?

Werbezweck: Was möchte die Firma mit dem Film erreichen?

2. Die große Materialschlacht zur Erstellung eines Drehbuchs für Ihren Film zum Firmenjubiläum

– Sie schicken uns Materialien zu Ihrer Firmengeschichte oder packen uns einfach einen Karton mit alten Bildern, Urkunden und allem, was Sie finden können und für Wichtig erachten. Wir holen die Materialien gerne bei Ihnen ab und werten sie aus. Dabei begeben wir uns auf Spurensuche nach den größten Erfolgen und auch nach Niederlagen, aus denen sich das Unternehmen herausgekämpft hat. Die Qualität des Materials ist dabei zweitrangig. Vieles können wir technisch so bearbeiten, dass es im Film gut aussieht. 
 
– Aus der Essenz, die wir aus dem vielen Material filtern erstellen wir ein Drehbuch und einen Drehplan als Vorlage. 

 

3. Ihre Wünsche und Änregungen werden im Imagefilm verarbeitet

– Mit dem ersten Entwurf des Drehplans und Drehbuchs kommen wir zu Ihnen und lassen Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen einfließen.

– Meist können wir beim ersten Treffen auch Drehtermine und Termine vor Vorabinterviews und Briefings festlegen.

– Wir schauen uns die Räume und Orte an, an denen gedreht werden soll, damit wir beurteilen können, was wir für gutes Licht und einen guten Ton an technischer Ausstattung mitbringen müssen. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie die Drehorte filmreif vorbereitet werden können.

4. Keine Angst vor den Fragen der Journalistin: Wir machen Vorabinterviews

– Auf Wunsch kommen wir gerne zu Ihnen, falls wir unsere Interviewpartner noch nicht kennen, legen diesen die Fragen vor, die wir für den Film gerne stellen möchten und bereiten alle darauf vor, wie sie im Film gut rüber kommen.
5. Jetzt geht es ans Eingemachte: Wir kommen zum Filmdreh in Ihr Unternehmen

– Anhand des Drehplans wissen Sie genau was wir tun und wo wir sind. Falls etwas dazwischen kommt, sind wir flexibel. Der Drehplan ist nicht in Stein gemeißelt.

6. Musik, Schnitt, Animation – und zack ist Ihr Film zum Firmenjubiläum fertig

Musik: Wir benutzen gemafreie Musik. Es fallen Ihnen keine Kosten dafür an.

Schnitt: Wir schneiden mit dem professionellen Schnitt-Programm DaVinci.

Animation: Für Firme zum Jubiläum benutzen wir gerne animierte Fotoalben. Auch um Ihre Produkte gekonnt in      Szene zu setzen verwenden wir animierte Vorlagen.

Teaser: auf Wunsch schneiden wir kurze Teaser aus dem Film, die Sie gut über Social Media teilen            können. 

 
7. Filmabnahme: Jetzt dürfen Sie nochmal Ihren Senf dazugeben
 

– Zum Schluss Sind Sie noch einmal gefragt: Wir senden Ihnen den Film zu und Sie geben Ihre Änderungswünsche durch.

– Jetzt ist der Film bereit für die große Show. Spielen Sie ihn am besten auf Kanäle wie youtube oder vimeo hoch und teilen Sie den Film mit Ihren Kunden und Mitarbeitern.

Alles klar? Noch Fragen? Kontaktieren Sie und hier direkt! 

 

Hier geht es zu einem Filmbeispiel: 

Pictures in Motion

Imagefilme mit Herz, Humor und Verstand